Einbindung von Jugendlichen im Schulausschuss

02.09.21 Antrag auf Hinzuziehung des jeweiligen Sprechers/ der jeweiligen Sprecherin der Stadt-Schülervertretung als Sachverständige/n im Schulausschuss

Die Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN beantragt, den jeweiligen Sprecher / die jeweilige Sprecherin der Stadt-Schülervertretung als Sachverständige/n im Schulausschuss hinzuzuziehen.

Begründung:

Der Schulausschuss der Stadt Viersen wird zwar durch viele sachverständige Erwachsene verstärkt, Vertreter aus der Schülerschaft werden derzeit aber nicht aktiv beteiligt.

Das politische Interesse und der Wunsch von Jugendlichen, sich politisch zu engagieren, sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Mit der Hinzuziehung als Sachverständige sieht die Gemeindeordnung NRW in § 58 Abs. 3 S. 6 eine Möglichkeit vor, auch minderjährige Schülervertretende der Stadtschülervertretung in politische Entscheidungsprozesse vor Ort einzubinden. So erhalten sie zwar kein Stimmrecht, können mit Redebeiträgen aber dennoch Einfluss auf Diskussionen nehmen, Dinge hinterfragen und bei Entscheidungen, die ihre eigenen Belange betreffen, mitwirken.

Es ist an der Zeit, Jugendliche ins Zentrum des kommunalen Gremiums zu rücken, in dem über Fragen entschieden wird, die sie selbst betreffen. Sie sind Expert*innen in eigener Sache und können ihren Sachverstand bei allen schulpolitischen Themen anbringen. Wer hat mehr Einblick in den Alltag von Schüler*innen als ein Vertretender aus ihren eigenen Reihen? Es gibt keine bessere Perspektive auf ihren Schulalltag.

Zudem senden wir durch die Hinzuziehung von Schülervertretenden als Sachverständige das wertvolle Signal, dass wir die Meinung der Jugendlichen wertschätzen und wir ihr einen hohen Stellenwert beimessen. Damit schaffen wir Vertrauen.

Diese Form der Einbindung ermöglicht es den Jugendlichen außerdem, schon frühzeitig zu lernen, ihre Interessen im politischen Raum einzubringen und demokratische Abläufe praktisch zu erlernen.

Geben wir analog zum einstimmigen Beschluss des Schulausschusses vom 26.11.2015 zur Hinzuziehung des/der jeweiligen Vorsitzenden der Stadtschulpflegschaft als Sachverständige/n auch der Vertretung der Stadt-Schulvertretung einen ständigen beratenden Sitz im Schulausschuss!

 

 

Neuste Artikel

Denkmalschutz

Antwort auf unsere Anfrage vom 10.06.2021 zur Novelle des Denkmalschutzgesetzes NRW

Bundestagswahl 2021

13.09.2021 Pressemitteilung „Back to the Future“- Grüne Plakat-Kunst-Aktion in Viersen zur Bundestagswahl

Unfallschwerpunkte

Antworten auf unsere Anfrage vom 12.08.2021 zu Unfallschwerpunkten im Stadtgebiet

Ähnliche Artikel