Naturschutz

01.09.2022 Anfrage gem. § 10 der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Viersen und die Ausschüsse hier: Wiederherstellung der Biotopverbundlinienfunktion

Unsere Fraktion hatte im Oktober 2019 beantragt, die Verwaltung möge die Nutzung und Wiederherstellung der Biotopverbundlinienfunktion von städtischen Wegrainen im Außenbereich prüfen.

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt- und Klimaschutz am 02.03.2020 wurde die Verwaltung daraufhin einstimmig beauftragt, sukzessive die im öffentlichen Eigentum stehenden, widerrechtlich genutzten Wegraine zu ermitteln. Darüber hinaus wurde die Verwaltung unter Beteiligung der Landwirtschaft zunächst für einen Stadtteil mit der Erstellung eines Konzepts für die Zurückführung der Flächen zum Zwecke der Herstellung der Flächen als Biotopverbundlinien beauftragt.

In diesem Zusammenhang bitten wir zur Beurteilung des Umsetzungsstands um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wurden die widerrechtlich genutzten Flächen im Stadtgebiet bereits ermittelt?
  2. Haben die anvisierten Gespräche mit den Landwirten schon stattgefunden?
  3. Wenn ja, zu welchen Ergebnissen haben sie geführt?
  4. Wurde mit der Ausarbeitung eines Konzepts für die Zurückführung der Flächen begonnen?
  5. Wenn ja, wie ist der Bearbeitungsstand?

Für die Beantwortung unserer Fragen bedanken wir uns im Voraus!

 

Neuste Artikel

Erneuerbare Energien

02.02.2023: Haushaltsantrag Mittel für kommunale Wärmeplanung

26.01.2023 Pressemitteilung: Grüne fordern: Evangelisches Gemeindehaus als Kulturraum erhalten!

Erneuerbare Energien

25.01.23 Pressemitteilung: „Photovoltaik für zuhause!“ – Vortrag am 3. Februar beim „Grünen Freitag“

Ähnliche Artikel