Jörg Eirmbter-König

Sachkundiger Einwohner

Reservelistenplatz 02

Das ist Jörg Eirmbter-König:

Jörg wurde 1967 in Süchteln geboren und lebt dort noch heute mit seiner Frau und seinen beiden Kindern.

Mitglied bei Bündnis90/DIE GRÜNEN (damals noch einfach „Die Grünen“) ist er bereits seit dem Jahr 1986.

Kommunalpolitisch ist er aktiv als Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Bauen, Umwelt und Klimaschutz. Seine politische „Karriere“ startete dabei schon in jungen Jahren – als Mitglied bei den Grünen und im politischen Schüler- und später Studentenkabarett. Ohne große Umwege konnte er nach Abschluss des Studiums als Kreis- und Fraktionsgeschäftsführer der Viersener Grünen auch weiterhin politisch tätig sein, bevor es ihn um die Jahrtausendwende zum Grünen Landesverband NRW zog, wo er über mehrere Jahre die Wahlkämpfe zentral koordinieren durfte. Nach dieser aufregenden Zeit in der Parteiorganisation verschlug es Jörg im Schlepptau der grünen Umweltministerin Bärbel Höhn in die grauen Mühlen der Verwaltung, wo er als Referent für Öffentlichkeitsarbeit bis heute arbeitet.

Als Obmann der grünen Fraktion im Ausschuss für Bauen, Umwelt und Klimaschutz – und Mitglied des NABU – liegen Jörgs politische Schwerpunkte eindeutig im Naturschutzbereich, bei Umwelt- und Klimathemen. „Denn sollten wir es als Weltgemeinschaft nicht schaffen, beim Schutz von Klima, Natur und Umwelt drastisch und zeitnah umzusteuern, dann hinterlassen wir unseren Kindern und Enkeln ein schweres Erbe. Zeit zu handeln!“
In seiner Freizeit ist er gerne mit seiner Familie im Garten. Hinter seinem Haus sind blühende Staudenbeete und ein großer Gartenteich angelegt. Gemüsebeete und Obstbäume helfen ihm, seinem Hobby als Gärtner nachzukommen. Zudem ist er leidenschaftlicher Wanderer und gerne in seiner zweiten Heimat, der Vulkaneifel, unterwegs.

Seine Lieblingsorte in Viersen sind – wenn wundert das? – die Süchtelner Höhen, das Süchtelner Bruch und die Süchtelner Innenstadt rund um St. Clemens, aber auch das Albertus-Magnus-Gymnasium in Dülken, in dem er einen großen Teil seiner Schulzeit verbracht hat und wo heute noch sein jüngster Sohn zur Schule geht.

 

sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Bauen, Umwelt- und Klimaschutz